German English Français Nederlands
Auftragswesen

ERP in einer hybriden Cloud-Landschaft

Möchten Sie lernen, welche Anforderungen ein modernes ERP-System erfüllen muss, um Ihrem Unternehmen die richtige Agilität zu bieten?

Weiterlesen

Auftragswesen

Dieses vollständig in die Materialplanung und Systeme für die Bestandsoptimierung integrierte Modul bietet umfassende Unterstützung bei den verschiedensten Prozessen, vom Ausfüllen des Materialbedarfs über die Auswahl der Lieferanten und deren Beurteilung bis zum Management der damit verbundenen Kreditorenzahlungen. Aber auch Aspekte wie die disponierte Nachschubplanung des Vendor Managed Inventory, eine wertschöpfende Logistik und das Vertragsmanagement sind Bestandteil des Moduls, das auf den Standards von JD Edwards beruht und umfassende Unterstützung in mehreren Sprachen, mehreren Währungen und Unternehmen innerhalb der Lieferkette bietet.

Related datasheets

JD Edwards EnterpriseOne Procurement and Subcontract Management

Die Rolle des Käufers hat sich dramatisch gewandelt. Der Geschäftsmann von einst wird zunehmend zum Partnerschaftsmanager. Unternehmen, die mit ihren Zulieferern auf partnerschaftlicher Ebene zusammenarbeiten, können auf diese Weise Kostenvorteile und einen zeitlichen Vorsprung gegenüber ihren Konkurrenten erzielen. Das JD Edwards EnterpriseOne Procurement und Subcontracts Management unterstützt das Lieferantenbeziehungsmanagement durch die Integration aller Einkaufsaktivitäten. Wenn auch Sie Ihr Auftragswesen optimieren möchten, laden Sie einfach das Datenblatt herunter.

JD Edwards EnterpriseOne Buyer Workspace

Dem Abnehmer kommt auf dem derzeitigen Markt eine zunehmende Bedeutung zu. Doch nur wer Zugriff auf die jüngsten Daten seiner Kunden, Lieferanten, Aufträge und Vorräte innerhalb der gesamten Lieferkette hat, ist in der Lage, eine ausreichende Versorgungssicherheit gewährleisten zu können. JD Edwards EnterpriseOne Buyer Workspace bietet Informationen über Kunden, Lieferanten und Vorräte aus einer Quelle. Bei Interesse laden Sie einfach das Datenblatt herunter.

JD Edwards EnterpriseOne Operational Sourcing

Manuelle Prozesse bei der Materialbeschaffung, im Warenhandel und im Dienstleistungsbereich sind arbeitsintensiv und zeitraubend. Es ist keine leichte Aufgabe, die Aktivitäten zwischen mehreren Käufern an unterschiedlichen Standorten zu koordinieren, um ausreichend Konsistenz im Hinblick auf die Qualität, den Preis und die Lieferbedingungen gewährleisten zu können. JD Edwards EnterpriseOne Operational Sourcing ermöglicht KMU die Implementierung einer Lösung für die Straffung von Sourcing-Events. Wenn Sie mehr wissen möchten, laden Sie einfach das Datenblatt herunter.

JD Edwards EnterpriseOne Requisition Self Service

JD Edwards EnterpriseOne Requisition Self Service vereinfacht das Bedarfsanforderungsverfahren für die Mitarbeiter und entlastet Einkaufsabteilungen, indem die Aufgabe der Bedarfsanforderung in die Hände Ihrer Angestellten gelegt wird. Mit dem selbstgesteuerten Requisition Self Service können Genehmigungen direkt an die zuständigen Stellen weitergeleitet werden. Möchten Sie Ihren Einkaufsmitarbeitern die Möglichkeit bieten, die Beschaffung von Produkten und Dienstleistungen selbst zu übernehmen, auch wenn dies eine besondere Handhabung erfordert? Dann laden Sie einfach das Datenblatt herunter.

JD Edwards EnterpriseOne Supplier Release Scheduling

Die Synchronisierung von Lieferketten erfordert ein ausgewogenes Gleichgewicht zwischen überhöhten Lagerbeständen einerseits und einer ausreichenden Materialversorgung andererseits, um Produktion und Vertrieb angemessen aufrecht erhalten zu können. JD Edwards EnterpriseOne Supplier Release Scheduling liefert Informationen und Kapazitäten, die es Ihnen ermöglichen, die Zusammenarbeit mit Ihren Hauptzulieferern besser zu synchronisieren, um auf proaktive Weise optimale Lieferpläne aufzustellen. Sie möchten Ihre Einkaufsaktivitäten vereinfachen? Laden Sie einfach das Datenblatt herunter.

JD Edwards EnterpriseOne Supplier Self Service

Die Lieferanten von heute sind auf eine elektronische Abwicklung ihrer Geschäftsprozesse angewiesen. JD Edwards EnterpriseOne Supplier Self Service verbessert die Ergebnisse Ihrer Geschäftsführung durch Kooperationsprozesse und den Informationsaustausch mit Ihren Partnern innerhalb der Lieferkette. Die Lieferanten haben direkten Zugriff auf alle Bestell- und Lieferinformationen, ohne auf eine Reaktion warten zu müssen. Sie gewinnen dadurch Zeit für das Knüpfen und Pflegen Ihrer Lieferantenbeziehungen. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, laden Sie einfach das Datenblatt herunter.

One View Reporting for Procurement & Subcontract Management

One View Reporting for Procurement & Subcontract Management bietet einen Einblick in Ihre Einkaufsaktivitäten mithilfe nutzergenerierter Berichte. Die Berichte bieten der Einkaufsabteilung einen Überblick über Entwicklungen bei den Lieferanten und die damit verbundenen Kosten, Ermäßigungen sowie die termingerechte Einhaltung der vereinbarten Lieferleistungen. Wenn Sie mehr wissen möchten, laden Sie einfach das Datenblatt herunter.