Downloads

Zunehmende Digitalisierung der Getränke- und Lebensmittelindustrie

Weniger Fehler dank besserer Integration der Produktions- und Lieferkette

  • Zunehmende Digitalisierung der Getränke- und Lebensmittelindustrie
    Die Verbraucher wollen gesündere, frische Qualitätsprodukte. Zugleich liegt die Lebensmittelsicherheit unter der Lupe und stehen die Margen unter Druck. Mit welchen Maßnahmen können Getränke- und Lebensmittelhersteller in dieser Situation gute Gewinnspannen sicherstellen? Und wie können sie innovieren? Die Antwort auf diese Fragen lautet: durch die Bildung größerer Unternehmenseinheiten, Big Data und Integration der Produktions- und Lieferketten.

Die Verbraucher wollen gesündere, frische Qualitätsprodukte. Zugleich liegt die Lebensmittelsicherheit unter der Lupe und stehen die Margen unter Druck. Mit welchen Maßnahmen können Getränke- und Lebensmittelhersteller in dieser Situation gute Gewinnspannen sicherstellen? Und wie können sie innovieren? Die Antwort auf diese Fragen lautet: durch die Bildung größerer Unternehmenseinheiten, Big Data und Integration der Produktions- und Lieferketten.

2017 wird die Lebensmittelindustrie voraussichtlich nur ein sehr geringes Wachstum erzielen. Daher sind Integration von Produktions- und Lieferketten, die Bildung größerer Unternehmenseinheiten und Konsolidierung nach wie vor Voraussetzungen für den Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit. Die weiteren Kostensenkungen, die zur Durchführung dieser Maßnahmen notwendig sind, können von Lebensmittelherstellern durch eine intelligente Nutzung von Daten realisiert werden. Denn diese Branche verfügt zwar über enorme Datenmengen, kann sie jedoch wegen eines verkehrten Fokus nicht gut nutzen.

Was den Lebensmittelherstellern fehlt, sind die verfahrentechnologischen Daten. Wenn Lebensmittelherstellern jedoch in der Lage sind, diese Daten zu erheben und zu nutzen, können sie eine Reihe effizienzsteigernder Maßnahmen durchführen.Dies und noch mehr lesen Sie im Whitepaper. Auch diese Themen kommen zur Sprache:

  • Rückrufaktionen vermeiden
  • Bessere Lebensmittelqualität durch „Internet der Dinge“
  • Anlagenmanagement besser integrieren
  • Fehlerhafte Lieferungen vermeiden
  • Saisonale Spitzen besser abfangen

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie ein modernes ERP-System die Effizienz und Flexibilität von Unternehmen in der Getränke- und Lebensmittelindustrie steigert? Lesen Sie dann das Whitepaper Zunehmende Digitalisierung der Getränke- und Lebensmittelindustrie.

Download

Füllen Sie bitte dieses Formular Zum Herunterladen dieses Dokument. Ihr erhalten dieses Dokument per E-Mail.

Dieses Feld ist erforderlich

Dieses Feld ist erforderlich

Dieses Feld ist erforderlich

Dieses Feld ist erforderlich

Dieses Feld ist erforderlich

Dieses Feld ist erforderlich

Dieses Feld ist erforderlich

Dieses Feld ist erforderlich

Dieses Feld ist erforderlich

Mit diesem Download stimmen Sie der "Datenschutzerklärung von JDEdwarsERP.com zu.