German English Français Nederlands
Kosmetik

Der Triumpf der Wahlfreiheit mit JD Edwards in der Cloud

JD Edwards ist für die aktuelle und zukünftige Cloud-Landschaft gerüstet

Weiterlesen

ERP für die Kosmetikabranche

Um Umsatzwachstum zu erzielen und weiter expandieren zu können, müssen Unternehmen im Bereich der Biowissenschaften neue Wege gehen, um Produkte schneller auf den Markt zu bringen. Dies ist keine leichte Aufgabe, da Unternehmen komplexen Verfahren zur Qualitätsüberwachung und strengen gesetzlichen Auflagen unterliegen.

Werden die Erwartungen nicht erfüllt und Mängel bei der Lieferung sicherer, hochwertiger Produkte aufgedeckt, kann dies zu hohen Geldbußen und sogar zur Schließung eines Werkes führen. 

References ERP für die Kosmetikabranche

Referenzen

  • Avon
  • Keune
  • Elizabeth Arden
  • Estee Lauder

Related datasheets

Kurzdarstellung: Value Chain Planning

Unsere Lieferkettenplanung ermöglicht es Unternehmen, informierte und gewinnbringende Entscheidungen zu treffen, die Auswirkungen von Entscheidungen zu überwachen und schnell und angemessen auf unvorhergesehene Änderungen innerhalb des heutigen, volatilen Geschäftsumfeldes zu reagieren. Sie möchten eine bessere Abstimmung der Lieferkette im Hinblick auf Ihre Geschäftsziele, um das Ergebnis Ihrer Lieferkette zu steigern? Laden Sie dann das Datenblatt herunter.

JD Edwards EnterpriseOne Product Variants

Viele Wirtschaftszweige, einschließlich der Konsumgüterbranche, der industriellen Fertigung, der Herstellung von Baumaterialien und der Bekleidungs- und Modeindustrie bieten eine ganze Bandbreite an multiattributiven Produkten an. Um die Schnelligkeit bei der Auftragserfassung und die Zahl der Verkäufe zu steigern, bietet JD Edwards EnterpriseOne Product Variants eine Matrix für die Erfassung von Aufträgen an, die es ermöglicht, die Transparenz des Produktangebots zu steigern, um Bestellungen und Aufträge schneller eingeben zu können. Wenn Sie mehr wissen möchten, laden Sie einfach das Datenblatt herunter.